Zylinderkopf - Motorentechnik

Logo
Motorentechnik
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zylinderkopf

Motorentechnik 1
Der Zylinderkopf

Der Zylinderkopf schließt den Motor nach oben hin ab und bildet zwischen Kolbenboden und Zylinderkopf einen veränderlichen Brennraum.

Im Zylinderkopf befinden sich die Ventile und deren Ansteuerungsorgane. Je nach Bauart haben wir ein oder mehrere Einlass- und Auslassventile.
Die Ansteuerung kann direkt von der Nockenwelle oder über Kipp- bzw. Schwinghebel erfolgen. Es gibt mehrere Arten zum Ansteuern der Ventile. (siehe Ventilsteuerung )
Die Ventile Steuern den Gaswechselvorgang im Brennraum. (siehe Arbeitsweise Viertaktmotor)
© 2006-2017 ws-technik.info
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü